News / Aktuelles

02/07/2018

Vorsorge vom Spezialisten Liechtenstein Life Ag

Wir schätzen uns glücklich, dass wir Ihnen ab dieser Woche den Vorsorgespezialist Liechtenstein Life Ag anbieten zu können. Hier einige Vorteile für Sie: Flexibilität Wahlmöglichkeit 3a/3b Hervorragende Diversifizierungsmöglichkeiten Geringe Kosten Warum eine Vorsorge: Die wenigsten Menschen schaffen es, möglichst früh, viel für das Alter, was zur Seite zu legen. Trotzdem ist es nie zu spät, um anzufangen. Es gibt gute Angebote, die Ihre Lücke im Ruhestand schließen. Aber warum entsteht überhaupt eine Lücke im Rentenalter? Der Staat umsorgt seine Bürger doch mit der gesetzlichen Rente. Die Antwort ergibt sich aus dem demographischen Wandel in Kombination mit dem umlagefinanzierten Rentensystem. In den kommenden Jahren gibt es immer mehr Rentenempfänger und immer weniger Beitragszahler. Eine private Vorsorge ist aus diesem Grunde unerlässlich. Unsere Berater erstellen für Sie individuelle Vorsogelösungen, für Ihre Bedürfnisse.
02/07/2018

Der richtige Partner zur sicheren Lagerung von strategischen Metallen

Die SMH Schweizerische Metallhandels AG ist spezialisiert auf die sichere Lagerung von strategischen Metallen. Jede Charge im Lager ist dem Eigentümer/Besitzer direkt zugeordnet. Das bedeutet volle Transparenz, Flexibilität und höchster Schutz. Sie können ihr physisches Eigentum in einem absolut sicheren Tresor des Zollfreilagers in der Schweiz in Embrach verwahren. Ihr Nutzen: Faire, günstige Lagerkosten und volle Transparenz 100 Prozent physisches Eigentum direkte Zuordnung Besichtigungen sind möglich, nutzen Sie die Chance! Für weitere Informationen, Abläufe diesbezüglich sind unsere Mitarbeiter für Sie da.
20/06/2018

Honorar oder Provision, was macht den Unterschied?

Im Zentrum steht nicht der Abschluss, sondern die Beratung. Im Gegensatz zum klassischen Versicherungsmakler erhält der Honorarberater eine provisionsunabhängige Vergütung, die direkt durch den Kunden bezahlt wird. Das bedeutet, dass der Berater bei der Bestandsaufnahme, aber insbesondere bei seinen Produktempfehlungen, ausschließlich die Interessen seiner Kunden verfolgt die ihn vergüten.
19/01/2018

Kundenberater/in gesucht

Sie lieben die Menschen, haben Freude bei der Arbeit und am Umgang mit Menschen? Sie suchen einen Beruf und keinen Job mehr? Sie sind in der Versicherungsbranche versiert oder einfach ein Quereinsteiger? Dann sind Sie bei uns genau richtig, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns persönlich.
19/01/2018

Wir suchen für das Jahr 2018 Promoter/innen

Sie haben Spass und Freude am Umgang mit Menschen? Staff für Messen und Veranstaltungen gesucht. Interesse daran? Kontaktieren Sie uns persönlich. Die Details erfahren Sie von uns direkt.  
04/05/2017

London spürt den Brexit

Londons Bürgermeister Sadiq Khan kämpft, denn plötzlich sind gute Kontakte nach Europa so wichtig wie nie zuvor. Im März reiste er nach Brüssel, Paris, Berlin, Madrid und Warschau, um für seine Stadt zu werben: Sie bleibe “open for business“: “Unternehmen, Investitionen, Talent und Ideen sind bei uns willkommen.” London werde weiterhin die Stadt der Welt sein, in der man am besten Geschäfte machen könne, sagt Khan. Es ist ein gewagtes Versprechen, denn die Stadt wird am Brexit schwer zu schlucken haben, auch wenn hier nur 27,9 Prozent der Wahlberechtigten dafür gestimmt haben. Bisher hatte London gegenüber Konkurrenzplätzen klare Vorteile: Keine westliche Demokratie bündelt ihre Kräfte so stark in einer Metropole wie Großbritannien. In keinem anderen westlichen Land haben Regierung, Ministerien, die Notenbank und die Finanzwelt so erfolgreich Hand in Hand gearbeitet, um ihre Hauptstadt als wirtschaftliches Zentrum weit über die nationalen Grenzen hinaus zu positionieren.  Die Finanzwelt spürt, dass sich die Regierung nicht mehr für ihre bisherigen Sondervorteile einsetzt. Der Einfluss der Briten in Brüssel und in den EU-Mitgliedstaaten schwindet schon jetzt. Die Position der Stadt als Tor zum europäischen Binnenmarkt steht zur Disposition. Noch ist die Reaktion darauf verhalten, London hält den Atem an, könnte man sagen. Am besten […]
04/05/2017

Es ist nie zu spät dafür…..

Was soll ich/wir nur machen? Die wenigsten Menschen schaffen es, möglichst früh, viel für das Alter, was zur Seite zu legen. Trotzdem ist es nie zu spät, um anzufangen. Es gibt gute Angebote, die Ihre Lücke im Ruhestand schließen. Ja, wir haben das Beste vom Besten und können es auch beweisen! Aber warum entsteht überhaupt eine Lücke im Rentenalter? Der Staat umsorgt seine Bürger doch mit der gesetzlichen Rente. Die Antwort ergibt sich aus dem demographischen Wandel in Kombination mit dem umlagefinanzierten Rentensystem. In den kommenden Jahren gibt es immer mehr Rentenempfänger und immer weniger Beitragszahler. Noch gibt es für einen Empfänger ganze 4 “Zahler”. Im Jahr 2060 wird es nur noch 1 “Zahler” pro “Empfänger“ geben. Eine private Vorsorge ist aus diesem Grunde unerlässlich. Unsere Berater erstellen für Sie individuelle Pensionspläne, für Ihre Bedürfnisse. Informieren Sie sich unverbindlich!  
06/02/2017

Herzlich willkommen auf unserem News-Blog

Unser News- und Informations-Blog ist hiermit eröffnet. Hier erhalten Sie stets die aktuellsten Informationen rund um die Themen Pensionsplanung, Altersvorsorge, Gesundheitswesen, Steuern, Optimierungen der Finanzen und vieles mehr. Es lohnt sich also, immer wieder einmal reinzuschauen.